Startseite   Suche   Sitemap   Impressum/Datenschutzerklärung   Kontakt   











Entwicklung von Fortbildungsmodulen zur Abschätzung von Risiken am Arbeitsplatz

ist ein Leonardo-Pilotprojekt. Das Projekt wird vom zypriotischen Gewerkschaftsbund SEK koordiniert, beteiligt sind Gewerkschaften und Einrichtungen in Zypern, Griechenland, Rumänien, Litauen, Dänemark und Deutschland. Partner auf deutscher Seite sind der Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben in Zusammenarbeit mit Arbeit und Leben Bremen.

Ziel des Projekts ist die Entwicklung von Modulen für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, die für die Umsetzung der europäischen Direktiven in die nationale Gesetzgebung der europäischen Mitgliedsstaaten erforderlich sind.

Weitere Informationen auf der TRIA-Homepage


Anprechpartner





Druckversion


Leider kommt es momentan zu technischen Problemen auf unserer Webseite mit der Folge, dass unsere Seminarangebote nicht korrekt dargestellt werden. Bitte melden Sie sich daher bei Interesse an unseren Seminarangeboten bzw. für die Anmeldung für eines unserer Seminare telefonisch oder per E-Mail bei uns (info@aulbremen.de, 0421-96089-0)

nach oben