Qualifizierung und Weiterbildung für Mulitplikator*innen

Anti-Diskriminierung
Auf unseren jährlich stattfindenden Fachtagen, die auch als Bildungszeiten anerkannt sind, bieten wir allen Interessierten Lern- und Austauschmöglichkeiten im Themenfeld Antidiskriminierung und Empowerment an. Darüber hinaus finden regelmäßig kostenlose Sensibilisierungs- und Empowerment-Trainings für verschiedene Zielgruppen statt. Weitere Informationen finden Sie auch bei unserer Beratungsstelle Antidiskriminierung in der Arbeitswelt (ADA) .

Politische Bildung
Die Bildungsarbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen zu politischen Themen bringt vielfältige Herausforderungen mit sich. Diese reichen von Fragen über geeignete Methoden zur Vermittlung der Inhalte, über den Umgang mit herausfordernden Teilnehmer*innen, den Umgang mit Besonderheiten der Zielgruppen (z.B. TN, die noch wenig Deutsch sprechen, kaum über Zugänge zu politischen Themen verfügen oder Diskriminierungs- und Ungleichheitserfahrungen machen) bis hin zu der eigenen Rolle und dem Selbstverständnis als Referent*innen. In unseren Fortbildungen und Multiplikator*innen-Schulungen, die auch als Bildungszeiten anerkannt sind, können diese und viele weitere Themen im kollegialen Rahmen bearbeitet werden.

Bei Interesse an unserem Fortbildungsangebot nehmen wir Sie gerne auf unseren Multiplikator*innen-E-Mail-Verteiler auf. Auf Anfrage können wir Fortbildungen auch individuell für Gruppen ab 10 Personen planen. Bitte melden Sie sich dazu und für alle weiteren Fragen rund um unsere Fortbildungen für Multiplikator*innen der politischen Bildung bei Grete Schläger (g.schlaeger@aulbremen.de, 0421-9608912) bzw. für unsere Weiterbildungen im Kontext der Antidiskriminierungsarbeit bei unserer Beratungsstelle ADA (info@ada-bremen.de, 0421-96089-14/-19).