Bist du krank oder was?

Wir wollen uns in diesem Seminar mit Themen auseinandersetzen, die in der Beschäftigung mit dem Gesundheitswesen häufig viel zu kurz kommen. Dabei starten wir mit einem Blick in die Berliner (Gesundheits-)Geschichte und werden erfahren, wie es eigentlich war, vor 130 Jahren in einem Krankenhaus zu arbeiten. Und wie haben Krankenhäuser damals eigentlich funktioniert? Während der Woche wird uns außerdem die Frage beschäftigen, wer wann Zugang zu medizinischer Versorgung auf der einen und medizinischer Ausbildung auf der anderen Seite hatte. Uns interessiert auch, wer mit welcher Begründung von ihr ausgeschlossen war und es vielleicht noch heute ist. Und nicht zu guter Letzt schauen wir auch auf die heutigen Arbeitsbedingungen in der Pflege, klären, was die Arbeit schwer macht, und lernen Menschen kennen, die für bessere Bedingungen für Arbeitende und Patient_innen kämpfen. Einen neuen Blick auf die Stadt Berlin gibt es oben drauf!

VA-Nr. 000.402
Anmeldefrist:
vom: 06.09.2020
bis: 11.09.2020
Kosten: 170,--
Ermäßigung:
Teilnehmerzahl: 15
Veranstaltungsort: JH Ostkreuz
Referent*innen: N/A