Vom Haufen zur Gruppe. Solidarisches Lernen in der Gesellschaft

Solidarität bekommt als Schlagwort in der Gesellschaft eine neue Bedeutung. Gemeinsames Handeln, Lernen und zusammen ein Ziel erreichen wird gerade dann besonders wichtig, wenn die Konkurrenz zum Beispiel in der Schule, am Ausbildungsplatz oder bei der Arbeit zunimmt, die Ausgrenzungen und Abgrenzungen stärker werden, immer mehr auch junge Menschen an den Rand gedrängt werden.
Wir wollen uns daher in diesem Seminar ganz praktisch damit beschäftigen, wie wir als Gruppe gemeinsam und solidarisch ein Ziel erreichen können. Dazu schauen wir auch darauf, was jede_r Einzelne in eine Gruppe einbringen kann und entdecken dabei vielleicht sogar ganz neue Seiten an uns selbst!

VA-Nr. 000.411
Anmeldefrist:
vom: 23.09.2020 10:00
bis: 25.09.2020 14:00
Kosten:
Ermäßigung:
Teilnehmerzahl: 15
Veranstaltungsort: Jugendhof Sachsenhain
Referent*innen: N/A

}