Mensch geht vor! Kompetent handeln bei personellen Einzelmaßnahmen und Kündigungen

Personelle Maßnahmen des Arbeitgebers haben oft gravierende Konsequenzen für die Betroffenen. Um schnell und ordnungsgemäß reagieren zu können, benötigen Betriebsräte die erforderliche Sachkunde.

Nutzen für die Praxis

Nutzen für die Praxis
In dieser Veranstaltung werden die erforderlichen Grundlagen vermittelt, um bei Einstellungen, Versetzungen, Ein- und Umgruppierungen und Kündigungen sach- und fristgemäß handeln zu können.

Schwerpunkt

Themenschwerpunkte
  • Grundbegriffe der Personalplanung
  • Versetzung und Änderungskündigung
  • Informationspflichten nach § 99 Abs. 1 BetrVG
  • Zustimmungsverweigerung des Betriebsrats
  • Vorläufige Maßnahme gem. § 100 BetrVG
  • Kündigung und Betriebsratsrechte nach § 102 BetrVG
  • Fragen der Berufsaus- und Weiterbildung
  • Aktuelle Rechtsprechung

VA-Nr. 001.026
Anmeldefrist: 29.05.2020
vom: 06.07.2020 10:00
bis: 10.07.2020 14:00
Kosten: 950,-€ VA-Gebühr zzgl. ca. 790,-€ VP, EZ* zzgl. MWST
Ermäßigung:
Teilnehmerzahl: 14
Veranstaltungsort: Taranga Tagungszentrum
Referent*innen: Günter Brauner

}