Re:Generation - Ein transgenerationales Theater-Projekt

Veranstaltungstermine: 11.04.2023-27.06.2023 jeden Dienstag von 18-20:30.
Re-Generation ist ein politisches transgenerationales Theaterprojekt zum Thema ‚Arbeit und Beruf‘. In dem Projekt sollen Berufseinstiger*innen (Auszubildende und Studierende) und Berufsaussteiger*innen (Rentner*innen) zusammenkommen und in einer Theaterperformance ihre Perspektiven zu ‚Arbeit und Beruf‘ darstellen. Die genaue inhaltliche und spielerische Gestaltung des Projekts werden die Teilnehmenden zusammen mit den Leiterinnen Sophia Borgmann und Fanny Altmann erarbeiten. Die Grundthemen werden Fragen, Sorgen und Bedürfnisse sein, die im Zusammenhang mit ‚Arbeit und Beruf‘ aufkommen und was die beiden Generationen darin unterscheidet und verbindet.

Kosten für Studierende und Auszubildende können erstattet werden.

VA-Nr. 300.101-112
Anmeldefrist: 10.03.2023
vom: 11.04.2023 18:00
bis: 27.06.2023 20:15
Kosten: 110 €
Ermäßigung: Gewerkschaftsmitglieder: 105 €; Studierende und Auszubildende 50 €
Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Hemelingen
Referent*innen: Sophia Borgmann Fanny Altmann