BR 2 Mensch geht vor! Kompetent handeln bei personellen Einzelmaßnahmen und Kündigungen

Personelle Maßnahmen des*der Arbeitgebers*in haben oft gravierende Konsequenzen für die Betroffenen. Um schnell und ordnungsgemäß reagieren zu können, benötigen Betriebsrät*innen die erforderliche Sachkunde. In dieser Veranstaltung werden die erforderlichen Grundlagen vermittelt, um bei Einstellungen, Versetzungen, Ein- und Umgruppierungen und Kündigungen sach- und fristgemäß handeln zu können.

Schwerpunkt

·        Grundbegriffe der Personalplanung
·        Versetzung und Änderungskündigung
·        Informationspflichten nach § 99 Abs. 1 BetrVG
·        Zustimmungsverweigerung des Betriebsrats
·        Vorläufige Maßnahme gem. § 100 BetrVG
·        Kündigung und Betriebsratsrechte nach § 102 BetrVG
·        Fragen der Berufsaus- und Weiterbildung
·        Aktuelle Rechtsprechung

VA-Nr. 401.013
Anmeldefrist: 25.03.2024
vom: 22.04.2024 09:00
bis: 26.04.2024 14:00
Kosten: 1175 € VA-Gebühr plus 600 € Tagungspauschale zzgl. 19% MwSt.
Ermäßigung:
Teilnehmerzahl: 14
Veranstaltungsort:
Referent*innen: Eva Reichelt