Rechtslupe.Aktuelle Rechtsprechung im Arbeitsrecht für Betriebsräte Modul 4

Ist der Umfang der unterschiedlichen Rechtsnormen im Arbeitsrecht schon schwer zu überblicken gilt dies insbesondere für deren Interpretation. Das Arbeitsrecht wird wie kaum ein anderes Rechtsgebiet ganz wesentlich vom sogenannten Richterrecht geprägt. Für Arbeitsgerichte, egal welcher Instanz, gilt das Prinzip der Einzelfallentscheidung. Das bedeutet, dass in der Praxis die bestehenden gesetzlichen Bestimmungen in ihrer Anwendung auf den jeweiligen Einzelfall übertragen werden müssen. Um für die Betriebsratsarbeit die erforderliche Sachkompetenz zu besitzen ist es daher nicht ausreichend, den Text der jeweiligen Rechtsnormen zu kennen, sondern auch deren Interpretation und Rechtsauslegung durch die arbeitsgerichtlichen Instanzen.
Darum geht es in dieser Veranstaltungsreihe.
Aktuelle höchstrichterliche Entscheidungen zum Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht stehen im Mittelpunkt dieser Seminarreihe. Grundsätzliche Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts (BAG) und letztinstanzliche Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte (LAG) werden vorgestellt, juristisch bewertet und in ihrer Bedeutung für die praktische Betriebsratsarbeit analysiert.
Betriebsrät*innen erhalten so Entscheidungs- und Handlungssicherheit für ihre praktische Arbeit.
Die Einladung zu den Einzelveranstaltungen unter Angabe der konkreten Thematik erfolgt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn, um auch kurzfristig aktuelle Entwicklungen thematisieren zu können.
Die Anmeldungen sind personenunabhängig möglich, so dass bei persönlicher Verhinderung auch ein kurzfristiger Teilnehmerwechsel möglich ist.


Nutzen für die Praxis

Nutzen für die Praxis
Kenntnisse über die aktuelle Entwicklung im Arbeits-/ Betriebsverfassungsrecht
Rechtsicherheit in der Anwendung bestehender Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte

Schwerpunkt

Themenschwerpunkte
  • Höchstrichterliche Rechtsprechung zum Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
  • Fallkonstellation
  • Tenor der Entscheidungen
  • Bedeutung für die Betriebsratsarbeit
  • Praxistipps

VA-Nr. 001.038
Anmeldefrist: 16.11.2020
vom: 01.12.2020 09:00
bis: 01.12.2020 16:00
Kosten: Kosten pro Modul 190,-€ VA-Gebühr zzgl. ca. TP* 55,-€ zzgl. MWST
Ermäßigung:
Teilnehmerzahl: 14
Veranstaltungsort: DGB Haus Bremen
Referent*innen: Reiner Oetjens

}